Nutzungsbedingungen - Haus der Dorfgemeinschaft! 

Stichwort Zu beachten
Hausmeister Vor Beginn von Vorbereitungsarbeiten oder Veranstaltungen hat ausnahmslos eine Absprache mit dem Hausmeister zu erfolgen.

Terminanmeldung per
E-Mail

Blick auf die Homepage (www.hddg.at), ob Termin registriert ist, wird empfohlen, sonst Kontrollanruf am Gemeindeamt (625-76).
Mindestens 1 Woche vor dem geplanten Termin!
Heizung Wird auf Grund der Terminanmeldung programmiert, die Einstellung der Raumthermostate nicht ändern!
Schlüssel Abholung: am Gemeindeamt. Für verlorenen Schlüssel werden 50 € verrechnet. Rückgabe: an Hr. Sulzner (Tel. 385), ist mit ihm verlässlich zu vereinbaren.  Wichtig: Dabei allfällige Schäden sofort melden!
Veranstaltungs-bewilligungen Für die notwendigen Veranstaltungsbewilligungen bzw. Abgaben wie AKM ist der jeweilige Veranstalter verantwortlich.
Technik, Techniker Es ist ausnahmslos untersagt, ohne geeignete Kenntnisse an der Technikanlage zu hantieren! Den Bedarf bzw. Kontakt eines Technikers bitte rechtzeitig direkt durch den Veranstalter herstellen!
Wirt Bei Bedarf - Kontaktaufnahme durch Veranstalter
Vorbereitungsarbeiten, Proben Diese haben gegenüber einer tatsächlichen Veranstaltung bei der Terminvergabe den Nachrang!
Garagenvorplatz Der Bedarf des Garagenvorplatzes ist mit dem Pfarrer (Tel. 204) abzuklären!
Parken Das Halten und Parken im Vorplatzbereich ist nur für die Dauer von Anlieferungen für Veranstaltungen gestattet!
Dekoration Plakate und Dekoration nur an den vorgesehenen Vorrichtungen, das Einschlagen von Nägel u. a. Befestigungen ist strikt untersagt!
Bühnenerweiterung Die Elemente dürfen nur verriegelt verwendet werden! Auf- und Abbau nur in Absprache mit Hr. Sulzner!
Tische, Sessel

Maximale Stapelhöhe 4 Sessel!!
Sessel und Tische tragen - nicht schieben!! Die Reinigung der Tische hat durch den Veranstalter zu erfolgen - sie dürfen nur in gereinigtem Zustand verstaut werden!

Rauchen Im gesamten Haus der Dorfgemeinschaft wird nicht geraucht! Für die Einhaltung ist der jeweilige Veranstalter verantwortlich!
Diebstahl, Verlust Für mitgebrachte Sachen, Wertgegenstände, Garderobe etc. wird seitens des Vereines Haus der Dorfgemeinschaft nicht gehaftet.
Beschädigungen Diese bei der Schlüsselrückgabe unbedingt Hr. Sulzner melden!
Kinder Eltern haften für ihre Kinder!
Reinigung Die benützten Räume müssen so verlassen werden, dass unsere Raumpflegerinnen mit dem Besen ihre Arbeit beginnen können. ( Tische unter die Bühne, Sessel unter die Bühne bzw. seitlich gestapelt)
Müll, Speisereste Für die Entsorgung von Müll und Speiseresten ist der jeweilige Veranstalter verantwortlich, die Entsorgung hat unmittelbar nach der Veranstaltung zu erfolgen.
Nutzungsgebühr Einzahlung mittels Erlagschein, Rechnung wird
zugesandt.
Umsatzbeteiligung Derzeit ist bei Verkauf (!) von Speisen und Getränken im Haus der Dorfgemeinschaft durch Veranstalter oder Wirt eine Umsatzbeteiligung des Vereines Haus der Dorfgemeinschaft im Ausmaß von 16 Prozent vorgesehen. Dies bei notwendigen Preiskalkulationen nicht vergessen!  
Örtliche Anbieter Bei der Abhaltung aller Veranstaltungen (auch private) im Haus der Dorfgemeinschaft empfehlen wir örtliche Anbieter zu bevorzugen!
Private Veranstaltungen Die Nutzer organisieren sich ihre Veranstaltung zur Gänze allein (Essen und Getränke). In diesem Fall ist keine Umsatzbeteiligung vorgesehen, da vom Veranstalter nichts verkauft wird! Die Küchenbenützung ist in der Pauschale für die Saalmiete enthalten.